Pegasus Mühlacker e.V. - 2. Quartal 2009
 

News + Ergebnisse
Willkommen
Was ist Voltigieren?
Voltigieren bei uns
Wir über uns
Zeltlager
Turnier Mühlacker
Ausbilder
Unsere Gruppen
Unsere Pferde
Termine
Reiten
Wissen
Vordrucke
Anfahrt
Videos
Altpapieraktion
Bilder & Presse
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Archiv
=> 1. Quartal 2017
=> Ergebn. Mühlacker 17
=> 2. Halbjahr 2016
=> 1. Halbjahr 2016
=> Ergebn. Mühlacker 16
=> Pegasus I S-Gruppe bis 2016
=> Pegasus II M-Gruppe bis 2016
=> Pegasus III L-Gruppe bis 2016
=> Pegasus IV A-Gruppe bis 2016
=> Anfänger Freitag bis 2016
=> 3. + 4. Quartal 2015
=> 2. Quartal 2015
=> Ergebn. Mühlacker 15
=> 1. Quartal 2015
=> 3. +4. Quartal 2014
=> 2. Quartal 2014
=> 1. Quartal 2014
=> Ergebn. Mühlacker 14
=> 4. Quartal 2013
=> 3. Quartal 2013
=> 2. Quartal 2013
=> 1. Quartal 2013
=> Ergebn. Mühlacker 13
=> 4. Quartal 2012
=> 3. Quartal 2012
=> 2. Quartal 2012
=> 1. Quartal 2012
=> Ergebn. Mühlacker 12
=> 4. Quartal 2011
=> 3. Quartal 2011
=> 2. Quartal 2011
=> 1. Quartal 2011
=> Ergebn. Mühlacker 11
=> 4. Quartal 2010
=> 3. Quartal 2010
=> 2. Quartal 2010
=> 1. Quartal 2010
=> Ergebn. Mühlacker 10
=> Ingrid
=> 4. Quartal 2009
=> 3. Quartal 2009
=> 2. Quartal 2009
=> 1. Quartal 2009
=> Ergebn. Mühlacker 09
=> Ergebn. Mühlacker 09 - Teil 2
=> 4. Quartal 2008
=> 3. Quartal 2008
=> 2. Quartal 2008
=> 1. Quartal 2008
=> Ergebn. Mühlacker 08
=> 2. Halbjahr 2007
=> 1. Halbjahr 2007
=> Ergebnisse 2007
=> Ergebn. Mühlacker 07
=> Ergebnisse 2006
=> 2006
=> Ergebn. Mühlacker 06
=> Pegaus V Einsteiger bisi 2016
=> Archiv Einzelvoltigierer
=> Archiv: A-Gruppe bis 2008
=> Archiv L-Gruppe bis 2008
=> Archiv Senior-Team bis 2008
=> Archiv: 2. S**-Gruppe bis 2008
=> Archiv: Newcomer 2006
=> Archiv: Einsteiger bis 2008
Kindergeburtstage
Urlaubs-Tipp

News und Ergebnisse 
2. Quartal 2009


27./28.06.2009

 

Turnier Mühlacker mit Nordbadischer Meisterschaft und Meisterschaft RR Hügelland

 

Samstag:

 

Bei den A-Gruppen kam unsere Gruppe Pegasus IV (Remo) knapp geschlagen auf den zweiten Platz. Für die meisten Voltigierer der Rusty-Gruppe Pegasus V war es das erste Turnier. Trotzdem erreichten sie mit der Note 4,180 bei den A-Gruppen ein gutes Ergebnis und kamen auf den 6. Platz.

 

Unsere Mannschaften Pegasus I unser Junior-Team Pegasus II starteten bei der Nordbadischen Meisterschaft. Das Junior-Team hat erst kurz vor dem Turnier entschlossen, als M-Gruppe an den Start zu gehen. Deshalb mussten die jungen Voltis (15 Jahre und jünger) noch schnell eine andere Pflicht üben.

 

Beide Gruppen schlugen sich in der Pflicht hervorragend und kamen mit großem Vorsprung auf die Plätze eins und zwei. Auch die Kür wurde sauber durchgeturnt. Ergebnis nach der ersten Wertungsprüfung Pflicht und Kür: 1. Pegasus I 7,835, 2. Pegasus II Junior 6,705, 3. VF Großsachsen 6,136.

 

Unsere Einsteiger-Einzelvoltigierer haben in der Pflicht leider einen Grundsitz geturnt, der nicht verlangt war. Dadurch wurde die nächste Übung (Fahne) mit einer 0 bewertet. Dies macht ca. 0,50 Punkte im Endergebnis aus, so dass die Mädchen auf folgende Plätze kamen: 3. Anja Schrodt, 5, Felicia Volle, 8. Denise Kiontke.

 

Ergebnisse S-Einzelvoltigierer: 3. Isabel Dürr, 4. Jens Henne, 7. Elena Helmle

 

 

Sonntag:

 

Unsere L-Gruppe Pegasus III hatte sich für den C-Team-Cup, der „Deutschen Meisterschaft der L-Gruppen“ qualifiziert und war daher in Mühlacker nicht am Start. Beim C-Team-Cup kamen sie auf Platz 12 (ausführlicher Bericht siehe weiter unten).

 

Bei der zweiten Wertungsprüfung zur Nordbadischen Meisterschaft (nur Kür) kamen unsere Gruppen Pegasus I auf den ersten Platz (8,447) und das Junior-Team Pegasus II auf den zweiten Platz (7,509) vor Großsachsen mit 7,047. Damit wurden die beiden Gruppen Nordbadischer Meister und Nordbadischer Vizemeister!

 

Nordbadische Meisterschaft der Einzelvoltigierer: 1. Isabel Dürr, 2. Jens Henne, 3. Elena Helmle.

Ergebnisse aller Prüfungen sowie der Ringmeisterschaft RR Hügelland

Leider gab es in diesem Jahr Verletzungen. Wir wünschen allen gute Besserung!

 

 Alle Ergebnisse
Bericht Pforzheimer Zeitung 29.06.2009
Bericht Mühlacker Tagblatt 30.06.2009
Kür-Fotos Pegasus I


C-Team Cup Bodenheim

26. – 28-06.2009

 

Als eine von drei Baden-Württembergischen Gruppen konnte sich die L-Gruppe des Pegasus Mühlacker für den C-Team-Cup in Bodenheim, Rheinland-Pfalz am 26.- 28.06.2009 qualifizieren.

In dem großen nationalen Startfeld, in dem Gruppen aus 8 Landesverbänden und eine Mannschaft aus Australien an den Start gingen, mußten sich die Mädchen aus Mühlacker beweisen.

Im ersten Umlauf am Samstagvormittag hatte der Schimmelwalach Waron an der Longe von Kerstin Lehner mit dem Sandboden in der Wettkampfarena zu kämpfen. Auch den Voltis Julia Fegert, Malin Schmidt, Viola Schubert, Meike Zimmermann, Luisa Schäfer, Jana Förtsch, Julia Schrodt und Marietta Hergarten war die Nervosität deutlich anzumerken und nach einigen Unsauberkeiten in der Pflicht erreichten die Voltigierer zwar eine gute Aufstiegsnote, mußten sich aber mit einem 12. Platz zufrieden geben.

Dies reichte aber für die begehrte Teilnahme an dem großen Finale in diesem starken Starterfeld und so voltigierten die Mädels vom Pegasus Mühlacker am Sonntagmorgen befreit und lockerer eine deutlich bessere Pflicht.

Auch der entscheidende Kürdurchgang am Sonntagmittag lief sauber und gut durch, so dass sich das Team aus Mühlacker einen Platz weiter an die Spitze vorkämpfen konnte.

Mit einem 11. Platz und 2 Aufstiegsnoten in die nächste Wettkampfklasse konnten die Mühlacker Voltigierer zufrieden wieder die Heimreise antreten. Hier heißt es jetzt eine neue Pflicht zu trainieren, denn im Herbst erwarten die Mannschaft anspruchsvolle Turniere in der Wettkampfklasse M.

 



L-Gruppe, LF Kerstin Lehner, Pferd Waron

 

Voltis: Julia Fegert, Malin Schmidt, Viola Schubert, Meike Zimmermann, Luisa Schäfer, Jana Förtsch, Julia Schrodt, Marietta Hergarten

 

Wertnote

Umlauf: Samstag 5,685 Platz 12

Finale: Sonntag 5,637 Platz 11

Fotos

 

 

 25.06.09: 

Bericht im Mühlacker Tagblatt

 

 

Redakteur Steffen-Michael Eigner hat das Voltigieren auf Captain Kirk ausprobiert und einen tollen Bericht in der Zeitung veröffentlicht. 



12.-14.06.2009

CVI Krumke

 

Unsere Gruppe „Pegasus I“ hat mit ihrem Pferd Captain Kirk und ihrer Trainerin Karin Kiontke auf den weiten Weg nach Krumke gemacht, um dort beim internationalen Turnier teilzunehmen.

 

Nach der Pflicht am Freitag lagen unsere Voltigierer knapp auf Platz 2 mit der Wertnote 6,756. Erster wurde in der Pflicht Krumke (6,784)

 

Am Samstag belegte unsere Gruppe in der Kür mit der Wertnote 8,052 den ersten Platz vor Kriftel und Schenkenberg. Gesamtwertung nach 2 Wettkampftagen: 1. Platz

 

Am Sonntag kam unsere Gruppe in der Kür leider nur auf den vierten Platz, so dass wir in der Gesamtwertung mit der Wertnote 7,626 knapp hinter Krumke (7,674) auf den zweiten Platz kamen.

 

Alle Wertnoten

Kür-Video

Bericht

 

 


23. / 24.05.2009

 

 

Süddeutsche Meisterschaft Darmstadt

 

Unsere Gruppen Pegasus I (S**-Gruppe) und Pegasus II (Junior-Team) starteten auf der Süddeutschen Meisterschaft.

 

Samstag:

Bei beiden Mannschaften lief es gut: Pegasus I lag nach der Pflicht auf dem ersten Platz. Trotz eines kleinen Sturzes in der Kür lag unsere Gruppe am Abend in Führung. Sie voltigierten wie immer auf Captain Kirk, der von Karin Kiontke longiert wurde.

 

Für unser Junior-Team war es erst das dritte Turnier. Ikarus lief ruhig, so dass die Voltis wieder eine saubere Pflicht turnen konnten (2. Platz hinter Bad Friedrichshall I). Auch die Kür lief gut, jedoch hat die Zeit nicht ganz gereicht.

 

Münsterschwarzach zog mit ihrer atemberaubenden Kür vorbei und belegte nach dem ersten Wertungstag den ersten Platz, dahinter Bad Friedrichshall I. Pegasus II kam auf einen hervorragenden dritten Platz.

 

Bei den Einzelvoltigierern kam Isabel Dürr auf den 6. Platz, Elena Helmle wurde Vierzehnte. Sie starteten auf Ikarus, da unser Einzelpferd Kajetan leider immer noch nicht ganz gesund ist. Jens Henne hat sich wegen einer Verletzung geschont und ist daher nur in der Gruppe gestartet.

 

Am Sonntag durften jeweils die besten 5 Gruppen noch einmal an den Start gehen.

 

Pegasus I zeigte eine saubere Kür ohne Stürze. Trotzdem reichte es nur für den zweiten Platz. Gesamtwertung: Süddeutscher Vize-Meister.

 

Pegasus II konnte in der Kür ebenfalls überzeugen und ihren dritten Platz vom Vortag halten.

 



Oben: Julchen (Pegasus I), Alina (Pegasus II), Katrin (II), Laura (II), Lucy (II), Marcel (II)
Unten: Sonja (II), Anja (II), Isa (I), Jens (I), Feli (I), Karin (I), Denise (I), Nina (I), Antonia (I), Julia (II)

Auf Grund ihrer guten Leistungen wurden beide Mannschaften für die Deutsche Meisterschaften nominiert! Außerdem hat sich Isa mit ihrem 6. Platz im Einzel ebenfalls für die DM qualifiziert. Außerdem darf Bad Friedrichshall I auf beide Deutsche Meisterschaften (Senior und Junior)

 

Wir gratulieren allen Voltis zu ihren tollen Leistungen.

 

Wertnoten (unter Süddt. Meisterschaft Gesamtergebnisse)

Fotos S**-Gruppe

Fotos Juniorteam

 


 

 

Ergebnisse Hegnach-Öffingen 
09./10.05.2009

 

Unser Juniorteam konnte in der Pflicht leider nicht so überzeugen wie in Ulm. Auch in der Kür gab es Unsicherheiten und Stürze. Trotzdem kamen unsere Voltis mit der Note 6,604 hinter Bad Friedrichshall I (7,107) auf den zweiten Platz. Dritter wurde Köngen mit 6,136, vierter Bad Friedrichshall II mit 6,120. Sie voltigierten auf Ikarus, der von Julia Schubert longiert wurde. 
Viele weitere Bilder


 

Unser Seniorteam S** voltigierte wie gewohnt auf Captain Kirk. Nach einer ordentlichen Pflicht waren Sie in Führung vor Bad Friedrichshall I und Köngen. Leider gab es in der Kür einen Sturz, während die Voltis aus Bad Friedrichshall ihre Kür sicher durchturnen konnten. Endergebnis: Unser Seniorteam kam mit winzigem Abstand auf den zweiten Platz (Bad Friedrichshall I 7,440, Mühlacker 7,437, Köngen I 6,777). Isa turnte die beste Pflicht der Senior-Teams.




 

L-Gruppe:

Qualifikation für den C-Team-Cup (Deutsche Meisterschaft der C-Gruppen)

 

Für das L-Team ging es um die Teilnahme am C-Team-Cup und entsprechend motiviert starteten die Voltis mit einer sauberen und guten Pflicht. Leider verletzte sich Virginia bei der Wende am Knie und konnte die Kür nicht weiter turnen. Nach einer kurzen Unterbrechung und Diskussionen mit den Richtern mußte die Gruppe die Kür ohne Virginia und ohne Ersatzmann fortsetzten. Nervenstark erkämpften sie sich nach einer guten, aber verkürzten Kür ihre 3. Aufstiegsnote nach M und eine  Fahrkarte zum C-Team-Cup in Bodenheim, Reihnland/Pfalz am 26.-28.06.2009. Hoffentlich können dann Camilla und Virginia wieder dabei sein.

Endergebnis: 2. Platz von 7 Gruppen, Wertnote 5,606 ( 3. Aufstiegsnote). 
 


Es voltigierten: Julia Fegert, Malin Schmidt, Viola Schubert, Cassandra Geiger, Luisa Schäfer, Virginia Wolf, Julia Schrodt, Marietta Hergarten. Sie starteten auf dem Schimmel Waron, der von Kerstin Lehner longiert wurde. Julia Fegert turnte die beste Pflicht der L-Gruppen.

 Herzlichen Glückwunsch!

Ausführlicher Bericht der L-Gruppe


 

Unsere S-Einzelvoltigierer mussten kurzfristig auf Ikarus umteigen, weil Kajetan immer noch lahmt.

 

Isabel Dürr kam nach Pflicht und Kür auf den 5. Platz, Elena Helme wurde Siebte.

Beim Technikprogramm  wurde Isa Dritte, Elena Sechste.

 

Alle Ergebnisse im Einzelnen

Neu: Ganz viele tolle Fotos (CJ-Fotografie, Juniorteam ab Seite 5, Seniorteam ab Seite 15)



Hochzeit Carmen Schwerdtle

 

Unsere ehemalige Voltigiererin Carmen Schwerdtle hat am 02.05.2009 ihren Christian geheiratet. Wir waren dabei:

 

 

 

Weitere Bilder

Kennt ihr schon die wunderschönen „Gedanken einer Volti-Mama“ von Carmens Mutter Helga? Nicht? Dann wird’s aber Zeit!

 

03.05.2009
Turnier Henach-Öffingen

 

Neu zusammengesetzter A-Gruppe gelingt 
erfolgreicher Einstieg mit dem 1. Platz

Am Start auf der wunderschönen Reitanlage in Hegnach-Oeffingen war die A-Gruppe  mit Pferd Remo und an der Longe  Julia Schubert. Die A -Gruppe des Pegasus wurde 1. von 4 Mannschaften mit einer Wertung von 4,995 Punkten. 2. wurde Hegnach mit 4,880 vor Schönbuch-Holzgerlingen mit 4,254 und Heilbronn mit 3,240 Punkten. Damit hat das neu zusammengesetzte Team zwar knapp die Aufstiegsnote verpasst, aber insgesamt eine souveräne Leistung gezeigt. Die ordentlich durchgeturnte Pflicht und eine ansprechende Kür  gelang ohne größere Patzer und ergab ein harmonisches Bild. Bei wunderschönem Wetter und guten Bedingungen konnte die Laune nach dem Sieg nicht mehr getoppt werden.





Katharina Fiedler, Sonja Lochmüller, Larissa Busch, Kim Wundschuh, Anja Off, Franziska Köppl, Franziska Krause, Marie-Louise Böhm, Khira Buess

Nicht am Start und folglich nicht auf dem Bild: Jule Schneider

Weitere Bilder

 

 

25.-26.04.2009

 Dornbirn

 

Die Gruppe „Pegasus I“ und einige unserer Einzelvoltigierer hatten ihren Saisonauftakt in Dornbirn (Österreich).

Unsere Voltigierer haben sich in dem internationalen Teilnehmerfeld hervorragend geschlagen.

 „Pegasus I“ kam in der schwersten Leistungsklasse (S**) auf den fünften Platz. (Wertnote 6,724). Captain Kirk wurde von Karin Kiontke longiert.

 Auch unsere Einzelvoltigierer haben sich in dem starken Teilnehmerfeld hervorragend geschlagen:

 Platz 10: Isabel Dürr (7,322)

Platz 14: Jens Henne (6,592)

Platz 17: Elena Helmle (6,335)

 Sie mussten kurzfristig auf Captain Kirk umsteigen, da Kajetan lahmte.

 Die S**-Gruppe und Isabell Dürr starteten in neuen Anzügen.

 Fotos (unter S** und Einzel S)

Noch mehr Bilder

 Ergebnisse

 

 

26.04.2009

Turnier Ulm-Wiblingen

 

L-Gruppe:

 

Camilla fiel leider beim „Stehen“ vom Pferd und verletze sich. Bei der Kür musste dann "Ersatzfrau" Viola einspringen.

 

Die L-Gruppe lag nach der Pflicht auf dem zweiten Platz.

 

Die Kür lief dann nicht mehr so gut, so dass unsere Gruppe „Pegasus III“ in der Gesamtwertung nur auf den 5. Platz kam (Wertnote 5,258). 

Allerdings lagen die Plätze 2 bis 5 sehr dicht zusammen (der 2. Platz war nur 0,133 Punkte besser als unsere Mannschaft).

Ausführlicher Bericht
 

 

Junior-Team:

 



 

Unsere Gruppe Pegasus II hatte in Ulm-Wiblingen ihren ersten Start als Junior-Team.

 

Ikarus lief super, so dass die jungen Voltis eine tolle Pflicht turnen konnten (6,622). Auch die Kür wurde ruhig und sicher geturnt.

 

Gesamtergebnis: 1. Bad Friedrichshall I (7,293), 2. Pegasus II (6,875), 3. Bad Friedrichshall II (6,070)

Kür-Video

 


News und Ergebnisse 1. Quartal 2009

Archiv: Ältere News und Ergebnisse

 


 

Heute waren schon 80 Besucher (230 Hits) hier!