Pegasus Mühlacker e.V. - 2006
 

News + Ergebnisse
Willkommen
Was ist Voltigieren?
Voltigieren bei uns
Wir über uns
Zeltlager
Turnier Mühlacker
Ausbilder
Unsere Gruppen
Unsere Pferde
Termine
Reiten
Wissen
Vordrucke
Anfahrt
Videos
Altpapieraktion
Bilder & Presse
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Archiv
=> 1. Quartal 2017
=> Ergebn. Mühlacker 17
=> 2. Halbjahr 2016
=> 1. Halbjahr 2016
=> Ergebn. Mühlacker 16
=> Pegasus I S-Gruppe bis 2016
=> Pegasus II M-Gruppe bis 2016
=> Pegasus III L-Gruppe bis 2016
=> Pegasus IV A-Gruppe bis 2016
=> Anfänger Freitag bis 2016
=> 3. + 4. Quartal 2015
=> 2. Quartal 2015
=> Ergebn. Mühlacker 15
=> 1. Quartal 2015
=> 3. +4. Quartal 2014
=> 2. Quartal 2014
=> 1. Quartal 2014
=> Ergebn. Mühlacker 14
=> 4. Quartal 2013
=> 3. Quartal 2013
=> 2. Quartal 2013
=> 1. Quartal 2013
=> Ergebn. Mühlacker 13
=> 4. Quartal 2012
=> 3. Quartal 2012
=> 2. Quartal 2012
=> 1. Quartal 2012
=> Ergebn. Mühlacker 12
=> 4. Quartal 2011
=> 3. Quartal 2011
=> 2. Quartal 2011
=> 1. Quartal 2011
=> Ergebn. Mühlacker 11
=> 4. Quartal 2010
=> 3. Quartal 2010
=> 2. Quartal 2010
=> 1. Quartal 2010
=> Ergebn. Mühlacker 10
=> Ingrid
=> 4. Quartal 2009
=> 3. Quartal 2009
=> 2. Quartal 2009
=> 1. Quartal 2009
=> Ergebn. Mühlacker 09
=> Ergebn. Mühlacker 09 - Teil 2
=> 4. Quartal 2008
=> 3. Quartal 2008
=> 2. Quartal 2008
=> 1. Quartal 2008
=> Ergebn. Mühlacker 08
=> 2. Halbjahr 2007
=> 1. Halbjahr 2007
=> Ergebnisse 2007
=> Ergebn. Mühlacker 07
=> Ergebnisse 2006
=> 2006
=> Ergebn. Mühlacker 06
=> Pegaus V Einsteiger bisi 2016
=> Archiv Einzelvoltigierer
=> Archiv: A-Gruppe bis 2008
=> Archiv L-Gruppe bis 2008
=> Archiv Senior-Team bis 2008
=> Archiv: 2. S**-Gruppe bis 2008
=> Archiv: Newcomer 2006
=> Archiv: Einsteiger bis 2008
Kindergeburtstage
Urlaubs-Tipp

 


News 2. Halbjahr 2006

13.12.2006


ein Bild

 


Mir, Tom Lehner, wurde

am 13. Dezember 2006

um 10:17 Uhr nach 9-monatigem

Aufenthalt mein

1-Zimmer-Appartment mit Vollpension

wegen mietwidrigen Verhaltens

(habe ständig gegen die Wand getreten)

gekündigt.

Ich bin allerdings sehr gerne ausgezogen,

denn die Räumlichkeit war für

meine Länge von 49 cm und

mein Gewicht von 3170 Gramm sowieso viel

zu klein.

Über meinen Umzug freuen sich:

die stolzen Eltern Kerstin und Michael Lehner

 


15.11.2006

 

Kür-Video unserer A 1 – Gruppe von der Deutschen Meisterschaft 2006

Impressionen der Deutschen Meisterschaft 2006

(geht mit Internet Explorer)

 


27.10.06

Die bisherigen Newcomer Wettbewerbe sind jetzt Einsteigerwettbewerbe. Um unnötige Anglizismen zu vermeiden, hat man sich geeinigt, dass die bisherigen Newcomer Gruppen zukünftig Einsteigergruppen genannt werden. Außerdem wird hier bisherige Altersgrenze von 15 Jahren wird auf 16 Jahre angehoben.
Die Altersgrenzen für Einsteiger-Einzel und Einsteiger-Doppelvoltigieren bleiben unverändert. Ziel ist es, die Wettbewerbe der D8 Gruppen zu stärken. Deshalb werden ab 2007 die D6 Wettbewerbe abgeschafft. Man muss sich also den Start bei den Einsteigergruppen oder bei D8 entscheiden.

Die Projekte Voltigierpferdeprüfungen, Longierprüfungen Klasse E und A werden unverändert fortgesetzt. Geplant ist 2007 ein Doppelcup auf den Turnieren Neubulach, VS-Zollhaus, Pegasus Mühlacker und Hegnach-Oeffingen.

Die BW-Landesmeisterschaft wird wieder in Schutterwald vom 07.-08.07.2007 durchgeführt.

 

21.10.2006

Baden-Württemberger Voltigierer in den FN-Bundeskader Voltigieren 2007 berufen:

  • B-Kader Gruppen: Voltigiergruppe des Pegasus Mühlacker mit Longenführerin Karin Kiontke

  • C-Kader Einzelvoltigieren: Rebecca Puchinger (Pforzheim) mit Longenführer Dietmar Otto (Unterreichenbach)

     

Herzliche Grlückwünsche und viel Erfolg!

 

 

13.10.2006

Baden-Württembergs Voltigierrichter sind besorgt über die zukünftige Entwicklung des Voltigierssports
Beim "Runden Tisch der Voltigierrichter" am 5.10. in Sindelfingen informierten sich die Richter über die neuesten Planungen zur LPO 2008, die zuvor bei der Landestrainertagung Warendorf vorgestellt und diskutiert wurden. Die neuen Wettkampfformen sollen am 11.11. bei der Jugendausschuss-Sitzung in Lübeck vorgestellt und verabschiedet werden.

Die anwesenden Richter setzten sich intensiv mit den Vorschlägen auseinander - besonders im Hinblick auf die vielen verschiedenen (bis zu 8 !) Wettkampfformen mit den neuen Bezeichnungen A,L,M,S (A=Anfänger bis S=schwer):

  • A-Gruppen (ehemals D-Gruppen) U 16 und altersoffen mit 8 Voltigierern

  • L-Gruppen (ehemals C-Gruppen) U 18 und altersoffen mit 8 Voltigierern

  • M-Gruppen (ehemals B-Gruppen) mit 8 Voltigierern. Da der Aufstieg in „S“ freiwillig ist, ist wohl eine Aufteilung in die Leistungsklassen „M/B“ und „M/A“ angedacht, damit die frisch aufgestiegenen L-Gruppen nicht zusammen mit den Gruppen, die sich bereits für „S“ qualifiziert haben, dort aber nicht starten möchten, platziert werden.

  • S-(ehemals A-Gruppen) mit 6 Voltigierern

  • Junioren-Gruppen mit 6 Voltigierern (bis 16 Jahre, wie 2006; weiterhin als vereinsübergreifende Teams, mit zusätzlicher Startmöglichkeit in „A“ – „S“

Alles klar?? Übersichtlicher wird die Wettkampfstruktur sicher nicht!

Die Anwesenden zeigten sich insgesamt sehr besorgt um die weitere Entwicklung des Voltigiersports. Die strukturellen Änderungen werden vorraussichtlich nicht zu mehr aktiven Voltigierern, sondern zu mehr Doppelstarts führen. Es ist außerdem zu befürchten, dass diese vielen neuen Wettkampfformen zu kleineren Starterfeldern führen werden und die Attraktivität der Wettkämpfe und damit des ganzen Voltigiersports leiden wird.

Auch die geplante Öffnung der Altersgrenze bei A- und L-Gruppen wird die Zahl der Aktiven vorraussichtlich in diesen Klassen nicht steigern , sondern höchstens zu älteren Voltigierern führen. Wenn diese Voltigierer künftig lieber selbst weiter voltigieren, als in eine Trainerlaufbahn zu wechseln, könnten dem Sport gleichzeitig die Nachwuchsausbilder verloren gehen. Darüberhinaus wird jüngeren, nachkommenden Voltigierern der Zugang zum Wettkampfsport erschwert. Dies war die Meinung der Mehrzahl der anwesenden Voltigierrichter, von denen viele auch als Trainer tätig sind.

Auf Unverständnis stieß eine weitere Deutsche Meisterschaft für Juniorengruppen analog dem Juniorenchampionat der FEI. Da Doppelstarts möglich sind, richtet sich dieses Angebot im Wesentlichen an die gleiche Zielgruppe.

Das ganze neue Wettkampf-Modell wird zwangsläufig erhebliche Mehrkosten mit sich bringen. Diese müssen alle Turniervoltigierer mittragen. Sie müssen über die FN-Jahresturnierlizenzen und ab 2007 auch über die verpflichtende Eintragung aller Voltigierpferde, wie von der FN ja schon angekündigt, ausgeglichen werden.

Weitere Infos zu den aktuellen Planungen hier.
Inzwischen ist eine lebhafte Diskussion im
Voltigierforum im Gange, die Ihr hier verfolgen könnt oder noch besser, diskutiert selbst mit!

Grafik über die geplante zukünftige Einteilung

 


08.10.2006

Das wurde echt mal Zeit:

Der Pegasus Mühlacker hat jetzt endlich eine eigene Homepage!

Viel Spaß beim Anschauen! Über alte und neue Fotos, Tipps und Verbesserungsvorschläge freue ich mich!

Evelyn

 

Ergebnisse 2006

 

 

 

Heute waren schon 28 Besucher (184 Hits) hier!