Pegasus Mühlacker e.V. - Kajetan
 

News + Ergebnisse
Willkommen
Was ist Voltigieren?
Voltigieren bei uns
Wir über uns
Zeltlager
Turnier Mühlacker
Ausbilder
Unsere Gruppen
Unsere Pferde
=> Hartheim
=> Däumling
=> Abenteuer
=> Ikarus
=> Captain Kirk
=> Frühere Pferde
=> Captain Cook
=> Rusty
=> Valerie
=> Kajetan
=> Remo
=> Durbridge
=> Waron
Termine
Reiten
Wissen
Vordrucke
Anfahrt
Videos
Altpapieraktion
Bilder & Presse
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Archiv
Kindergeburtstage
Urlaubs-Tipp

Kajetan

 
 

Kajetan hat trotz Operation bei Belastung immer wieder gelahmt und konnte dadurch schon länger kein Volti mehr gehen. Reiten war allerdings kein Problem.
Deshalb wurde er von Birgit, Adrienne und Khira übernommen und darf jeden Tag auf die Koppel.
Wir wünschen Euch viel Spaß und Kajetan einen schönen Lebensabend

 


ein Bild

 

Mecklenburger Fuchswallach

 
 

* 31.01.96

 

Stockmaß 1,79 m

 

Vater: Kolibri

 

Mutter: Dismareh

 

M-Gruppe, Einzelvoltigieren


 

Hallo liebe Besucher, ich bin der Kajetan!

Toll, dass ihr bei mir vorbeischaut. Ich bin das "jüngste" Mitglied des Pegasus Clans. Also erst seit Anfang diesen Jahres dabei.

Geboren wurde ich vor 10 Jahren auf einem Reiterhof in Brandenburg. Das ist ganz im Osten von Deutschland.

Stellt euch mal vor, auf einem richtigen Reiterhof. Das war vielleicht ne tolle Zeit. Immer so viele Kinder und immer war was los

Eigentlich so wie jetzt beim Pegasus, da sind auch immer ganz viele Kinder die einen betüddeln und schmusen.

Also wie gesagt auf dem Reiterhof war es am Anfang echt spitze. Ich war mit meiner Mama immer auf der Koppel und hab rumgetobt.
Ich wurde größer, und man fing an mich zu reiten. War echt schön.

Aber irgendwann hatten die Besitzer des Reiterhofes kein Geld mehr und mussten den Hof verkaufen
Viele von meinen Pferdkumpels wurden verkauft, ich durfte mit in einen kleineren Stall.

Doch irgendwie ging es den Besitzern immer schlechter und sie mussten sich nach einem neuen Zuhause für mich umschauen.

Die Eltern von Miri (sie kommt oft zum Reiten zum Pegasus und kümmert sich um uns Pferdis) kennen meine ehemaligen Besitzer schon ganz lange.

Als sie hörten, dass ein neues Zuhause für mich gesucht wird, fiel ihnen gleich der Pegasus ein.
Es kam schließlich zum Kontakt und ich wurde runter nach Baden-Württemberg gefahren. War ne ganz schön lange Fahrt im Hänger und sooooooo langweilig

Ich kam ein bischen verschrammt und verkratzt beim Pegasus an. Ich hatte auch ein ganz stumpfes Fell und war mager.....
Ich glaub die waren alle ein bischen geschockt wie ich aussah *schäm* 

Na ja lange Rede kurzer Sinn. Ich wurde zum Voltigieren ausprobiert. Mir ging es genauso wie meinen Kumpels am Anfang. Ich dachte, ich seh nicht recht als die mir so ein Ding - namens Gurt - draufgeschnallt haben

Und am Anfang hab ich es den Menschen auch nicht leicht gemacht. Aber ich hab mir sehr viel Mühe gegeben und so langsam macht mir das Volti auch immer mehr Spass und was soll ich sagen, ich glaube es liegt mir richtig gut

Viele sagen ja, dass ich ein Trampel bin (ja ja Ikarus ich hab das schon gehört was du gesagt hast. Warte nur wenn wir uns in der Box sehen.....grrrrr )
Aber so schlimm bin ich nun auch wieder nicht. Ok ich zieh gern Leute hinter mir her - was soll ich machen wenn die so langsam sind
und ich kann auch nicht immer richtig einschätzen wieviel Kraft ich brauche um einen Menschen sanft anzustupsen ohne dass er gleich durch die Stallgasse fliegt *ooops*

Aber ich mein das niiiee böse. Ehrlich!!!!

Auf die Koppel geh ich auch wahnsinnig gerne, aber leider darf ich gerade nicht.
Denn ich hab mit Mücken so meine Probleme. Einmal hat mich eine gestochen und mein Gesicht ist voll aufgebläht - ich sah aus wie ein Clown hat Ikarus gesagt (voll gemein)

Ich fands nicht so lustig, dachte echt ich muss sterben - HILFE!
Und letzte Woche sah ich aus wie ein Streuselkuchen, denn mich hat schon wieder was gestochen und ich hab allerigsch reagiert .......voll megablöd.....

Denn Sommer über war ich aber auf der Koppel und da vertrag ich mich mit jedem. Ich geh auch wahnsinnig gerne ins Gelände. Da hab ichs immer voll eilig. Kann mich kaum im Zaum halten vor Glück...

Tja liebe Besucher ich hoffe ihr habt jetzt einen kleinen Eindruck von mir gewonnen. Aber wenn ihr mich mal besucht dann könnt ihr mich ja persönlich kennenlernen.

Ach und noch was: passt auf dass ihr mich nicht verwechselt. Ikarus und ich sehen uns nämlich ganz schön ähnlich. Aber ich bin natürlich der Hübschere (Anmerkung der Redaktion:Das denkt Ikarus wohl auch

Bis bald euer *KAJETAN*


Danke an Miri für dieses Interview

 


ein Bild




 

Heute waren schon 27 Besucher (267 Hits) hier!