Pegasus Mühlacker e.V. - News + Ergebnisse 2019
 

News + Ergebnisse
Willkommen
Was ist Voltigieren?
Voltigieren bei uns
Anfahrt
Zeltlager
Turnier Mühlacker
Kindergeburtstage
Sponsoren
Ausbilder
Unsere Gruppen
Unsere Pferde
Videos
Altpapieraktion
Termine
Reiten
Vordrucke
Wissen
Archiv
Intern
=> Kindergeburtstage
=> Urlaubs-Tipp
=> Weihnachtsfeier 2011
=> 2. Quartal 2009
=> Zeltlager 2011
=> Archiv Einzelvoltigierer
=> Archiv: A-Gruppe bis 2008
=> Archiv L-Gruppe bis 2008
=> Archiv Senior-Team bis 2008
=> Archiv: 2. S**-Gruppe bis 2008
=> Archiv: Newcomer 2006
=> Archiv: Einsteiger bis 2008
=> Ergebn. Mühlacker 06
=> 2006
=> Ergebnisse 2006
=> Ergebn. Mühlacker 07
=> Ergebnisse 2007
=> 1. Halbjahr 2007
=> 2. Halbjahr 2007
=> Ergebn. Mühlacker 08
=> 1. Quartal 2008
=> 2. Quartal 2008
=> 3. Quartal 2008
=> 4. Quartal 2008
=> Ergebn. Mühlacker 09 - Teil 2
=> Ergebn. Mühlacker 09
=> 1. Quartal 2009
=> 3. Quartal 2009
=> 4. Quartal 2009
=> Pegaus V Einsteiger bis 2016
=> Ingrid
=> Ergebn. Mühlacker 10
=> 1. Quartal 2010
=> 2. Quartal 2010
=> 3. Quartal 2010
=> 4. Quartal 2010
=> Ergebn. Mühlacker 11
=> 1. Quartal 2011
=> 2. Quartal 2011
=> 3. Quartal 2011
=> 4. Quartal 2011
=> Ergebn. Mühlacker 12
=> 1. Quartal 2012
=> 2. Quartal 2012
=> 3. Quartal 2012
=> 4. Quartal 2012
=> Ergebn. Mühlacker 13
=> 1. Quartal 2013
=> 2. Quartal 2013
=> 3. Quartal 2013
=> 4. Quartal 2013
=> Ergebn. Mühlacker 14
=> 1. Quartal 2014
=> 2. Quartal 2014
=> 3. +4. Quartal 2014
=> 1. Quartal 2015
=> Ergebn. Mühlacker 15
=> 2. Quartal 2015
=> 3. + 4. Quartal 2015
=> Anfänger Freitag bis 2016
=> Pegasus IV A-Gruppe bis 2016
=> Pegasus III L-Gruppe bis 2016
=> Pegasus II M-Gruppe bis 2016
=> Pegasus I S-Gruppe bis 2016
=> Ergebn. Mühlacker 16
=> 1. Halbjahr 2016
=> 2. Halbjahr 2016
=> Ergebn. Mühlacker 17
=> 1. Quartal 2017
=> News + Ergebnisse 2.-4. Quartal 2017
=> Verschiedenes
=> Alte Gruppenbilder 2
=> Alte Gruppenbilder
=> Dream-Team 2003
=> DM 03
=> Saumur 2005
=> Stadl Paura 2006
=> Mühlacker 2006
=> Zeltlager 2006
=> Zeltlager 06
=> Tina's Hochzeit 07
=> Sportlerwahl 2007
=> Zeltlager 2007-2
=> Zeltlager 2007
=> Zeltlager 07
=> Zeltlager 2008
=> Carmens Hochzeit 09
=> MT 25.06.2009
=> Zeltlager 2009
=> Polterabend Bärbel
=> Hochzeit Bärbel 2010
=> Turnier Mühlacker 2010
=> Zeltlager 2010
=> Turnier Mühlacker 2011
=> Bewirtung
=> Pegasus I S-Gruppe
=> Pegasus II M-Gruppe
=> Pegasus III L-Gruppe
=> Pegasus IV A-Gruppe
=> Pegasus V Einsteiger-Gruppe
=> Anfänger Freitag
=> News + Ergebnisse 2019
=> News + Ergebnisse 2018
=> News + Ergebnisse 2020
Bankverbindung
Impressum
Datenschutzerklärung

News und Ergebnisse 
2019



Weitere aktuelle Informationen, Fotos und Videos finden Sie auf der Facebook-Seite unserer S-Gruppe und  der Pegaus-Facebookseite
(auch ohne Anmeldung sichtbar!)



Sichtung zur Gruppeneinteilung
12.10.2019


Für alle unsere Turniergruppen (A bis S) suchen wir in der kommenden Saison neue Voltis – hast Du Lust? Dann komm zu unserer Sichtung am 12.10.2019 um 10 Uhr zu uns auf den Dörnichhof in 75417 Mühlacker!

Voltis fremder Vereine melden sich bitte vorher bei Antonia per WhatsApp (01797486814) oder E-Mail
pegasusmuehlacker@gmx.de.

Übrigens: Die Gruppeneinteilung machen sich die Ausbilder nicht einfach!

Es zählt nicht nur die Leistung bei der Sichtung, sondern z. B.

- Einsatz beim Training (kam / kommt der Voltigierer regelmäßig ins Training, trainiert er ehrgeizig auch Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer um sich weiter zu verbessern?)
- Ist die Bereitschaft da, künftig noch mehr zu trainieren? Eine höhere Gruppe erfordert auch einen höheren Aufwand.
- Wie hat sich der Voltigierer sich in letzter Zeit entwickelt, welche Aussichten ergeben sich dadurch?
- Welche Stärken hat der Voltigierer? In welcher Gruppe kann er die am besten einsetzen?
- Steht die Familie hinter dem Sport (z. B. Bereitschaft morgens früh aufstehen um auf das Turnier zu fahren usw.)
- Welcher Bedarf besteht in welcher Gruppe (Obermann/Untermann…)
- Welche Pläne hat der Voltigierer fürs nächste Jahr, kann er die ganze Saison dabeibleiben oder ist z. B. ein Studium/Beruf/Auslandsaufenthalt geplant, der einen Umzug erforderlich macht?
-
Wichtig für die S-Gruppe: Ist die Familie bereit, sich mit der Urlaubsplanung nach den Volti-Terminen zu richten (Qualifikationen, Deutsche Meisterschaft, Lehrgänge usw.)? Die S-Voltis müssen aber nicht nur viel Zeit in ihren Sport investieren, für Lehrgänge, Turniere mit Übernachtungen, neue Anzüge usw. ist auch ein entsprechender finanzieller Aufwand notwendig.

Wir wünschen allen Voltigierern viel Erfolg bei der Sichtung.

Und lasst den Kopf nicht hängen, wenn es dieses Mal (noch) nicht geklappt hat mit der „Beförderung“: die nächste Einteilung kommt bestimmt!

Leider macht sich nach der Sichtung immer mal wieder Frust breit. Wenn Ihr nicht verstehen könnt weshalb die Entscheidung entsprechend gefallen ist, bitten wir Euch, mit dem Ausbilderteam zu sprechen!

 

 

 

26.07. - 02.08.2019
Volti-Zeltlager Zaisenhausen

 

Bei unserem jährlichen Volti-Zeltlager in Zaisenhausen durften wir wieder viele Voltigiergruppen und einzelne Voltigierer begrüßen, die sich bei uns auf Turniere und Abzeichen vorbereitet haben.

 

Es fand Unterricht auf dem Pferd, Turnpferd, Movie und in der Turnhalle statt. Außerdem wurde Theorieunterricht angeboten.

 


Wir hatten viele erfolgreiche Absolventen von Basispass, Motivations-, Voltigier- und Longierabzeichen.

 


Unser S-Team hat fleißig für die Deutsche Meisterschaft trainiert und am Bunten Abend ihre Pflicht und Kür präsentiert. Aber auch die anderen Teilnehmer haben mit tollen Beiträgen den Bunten Abend gestaltet.

 

Schon heute vormerken:

Sofern uns die Turnierplanung keinen Strich durch die Rechnung macht, findet unser nächstes Zeltlager von Donnerstag, 30.07.2020 bis Donnerstag, 06.08.2020 im schönen Zaisenhausen statt. Auch hier freuen wir uns wieder über viele Teilnehmer (Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigierer mit „eigenem“ Pferd, aber auch einzelne Voltigierer sämtlicher Leistungsklassen, die auf unseren Pferden voltigieren.)

 

 

 

13./14. Juli 2019
Pegasus-Turnier in Dürrmenz

 




Letztes Wochenende fand wieder unser alljährliches Voltigierturnier auf dem Dörnichhof in Mühlacker-Dürrmenz statt. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die an unserem Turnier teilgenommen haben.

 

Außerdem wollen wir uns bei allen bedanken, ohne die unser Turnier nicht möglich gewesen wäre:

 

-      den Vermieter-Familien Schnitz und Häcker

-      den Richtern mit Helfern

-      dem Roten Kreuz

-      den Sponsoren

-      allen Spendern (Kuchen, Salat, Tombola, Preise usw.)

-      dem Orga-Team

-      dem Bewirtungs-Team

-      dem Meldestellen-Team

-      der Presse für ihre tolle Berichterstattung

-      unseren Pferden, die für unsere Voltis wieder mal ihr Bestes gegeben haben

-      allen, die bei der Organisation von Preisen und Tombola geholfen haben

-      den Ausbildern, die die Voltigierer auf das Turnier vorbereitet haben

-      und natürlich bei allen, die vor, während und nach dem Turnier unzählige Arbeitsstunden abgeleistet haben. Ohne Euch wäre eine solche Großveranstaltung nicht machbar!      

 

 

Dieses Jahr hätte das Wetter besser sein können: Für die Teilnehmer und die Pferde waren die Temperaturen angenehm, auf den Regen hätten wir allerdings verzichten können.

 

Erfreulicherweise hatten wir dieses Jahr kaum Absagen, so dass wir unseren Zuschauern ein buntes Programm von den ganz Kleinen (Schritt-Gruppen) bis zur höchsten Klasse (S) bieten konnten.

 

Unsere eigenen Voltigierer mussten bereits am Freitag beim Turnieraufbau helfen und waren am Wochenende von früh bis spät im Arbeitseinsatz (Bahndienst, Waffel- und Eisverkauf und als Läufer für die Meldestelle). Verständlich, wenn unter diesen Voraussetzungen nicht immer die besten Leistungen abgerufen werden konnten.

 

Unsere Nachwuchsvoltigierer hatten Pech: Auf dem Ablongierzirkel ging unser Schimmel Captain Kirk plötzlich lahm. Sie konnten zwar kurzerhand auf unserem Fuchs Ikarus starten, aber natürlich ist der Umstieg auf ein ungewohntes Pferd nicht so einfach.

 

Für diese Umstände haben die Kinder gute Leistungen gezeigt. Zwar sind unsere Gruppen (Fortgeschrittenengruppe Samstag und Newcomer Montag im Galopp/Schritt-Wettbewerb und Anfängergruppe Freitag im Schritt-Wettbewerb) leider nur auf den hinteren Plätzen gelandet, man darf aber nie vergessen, dass die Kinder teilweise erst seit wenigen Wochen oder Monaten voltigieren und die Konkurrenz oft viel älter war.

 

Unsere Turniergruppen (M, L, A) wurden im letzten Herbst erst neu zusammengestellt. Sie zeigten deutliche Leistungssteigerungen im Vergleich zu den letzten Turnieren.

 

Unser S-Team hat zwar gewonnen, trotzdem war die Gruppe mit ihrer Leistung noch nicht ganz zufrieden. Bis zur Deutschen Meisterschaft gibt es noch einiges zu tun.

 

Ganz besonders freuen wir uns über den Start unserer Freunde aus Neuseeland.

 

Bereits in 1,5 Wochen steht nun unser Volti-Zeltlager auf dem Programm.

 

Ergebnisse

 



28-30.06.2019
Baden-Württembergische Meisterschaft

 

Silber und DM-Ticket für Pegasus


Voltigierer aus Mühlacker werden Zweiter bei der Landesmeisterschaft


Biberach. Die erste Mannschaft von Pegasus Mühlacker hat sich am Wochenende bei der baden-württembergischen Meisterschaft in Biberach für die nationalen Titelkämpfe qualifiziert. Die Landesmeisterschaft war die dritte von drei Sichtungen für die Deutsche Meisterschaft, bei der das Team sich nur knapp den Junior-Welt- und Europameistern aus Nordheim geschlagen geben musste.




Marie-Luise Boehm, Denise Kiontke, Mia Berberich, Katrin Schaefer, Salome Schäfer und Paula Jungclaussen trotzten der Hitze und zeigten auf Pferd Hartheim mit Antonia Schubert an der Longe eine solide Pflicht sowie zwei starke Kürdurchgänge. Damit überzeugten sie auch die Landestrainer, die dem Team eine deutliche Steigerung über den Saisonverlauf hinweg attestierten. Somit hat das Team um Trainerin Schubert ein großes Ziel erreicht und die begehrten Tickets für die DM ergattert.




Nun stehen noch die Nordbadische Meisterschaft, das eigene Turnier in Mühlacker sowie ein intensives Trainingslager an, bevor es im August schließlich nach Alsfeld zur Deutschen Meisterschaft geht.


Weitere Pegasus-Teams am Start
Auf der Landesmeisterschaft war auch das M-Team von Pegasus am Start. Die zweite Mannschaft mit Diana Hahn, Sandra Wagner, Nina Jirsak, Laura Wetzel, Hans Lehner, Amelie Springer, Tom Lehner und Emma Bossert landete im Championat der M-Gruppen auf dem 6. Platz. Sie voltigierten auf ihrem Wallach Däumling, der von Julia Speckle longiert wurde.





Die dritte Mannschaft des Vereins war unterdessen im rheinland-pfälzischen Herxheim auf dem L-Team-Cup, einem bundesweiten Vergleichswettkampf. Sie erreichten mit ihrem Pferd Nectus und Trainerin Viola Schubert den 27. Platz. Es voltigierten Cassandra Geiger, Arwen Preu, Janina Wickert, Milena Talmon, Svea Gommel, Celestine Engelhaupt, Sarah Wernle und Sarah Gahn.

 

 

 

05.05.2019
Sichtung Ulm-Wiblingen


 

Erste Sichtung zur DM mit Potenzial
S-Team von Pegasus Mühlacker präsentiert sich gut in Ulm – zweite Mannschaft wird siebter


Ulm/Mühlacker. Das S-Team vom Pegasus Voltigier- und Reitverein Mühlacker hat sich bei der ersten von drei Sichtungen zur Deutschen Meisterschaft in Ulm den Landestrainern in guter Form präsentiert. Katrin Schaefer, Denise Kiontke, Marie-Luise Boehm, Salome Schäfer, Paula Jungclaussen und Mia Berberich zeigten auf ihrem Wallach Hartheim eine solide Pflicht. In der Kür zum neuen Thema „Diamanten“ gab es noch Luft nach oben, „aber das ist zu so einem frühen Zeitpunkt der Saison ganz normal“, sagt Trainerin Antonia Schubert. Mit einer Endnote von 7,0 belegte die Mannschaft den ersten Platz in der höchsten Leistungsklasse – allerdings gab es auch keine Konkurrenz. Eines der wenigen anderen S-Teams aus Baden-Württemberg hatte kurz zuvor seinen Start zurückgezogen. Allerdings ist die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft damit für die Voltigierer aus Mühlacker keineswegs sicher. „Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass wir uns bis zur nächsten Sichtung in sechs Wochen in Leonberg noch weiter steigern können“, so Schubert.

Auch die zweite Mannschaft von Pegasus war in Ulm am Start. Für das neu formierte M-Team mit Pferd Däumling unter der Leitung von Julia Speckle war es der erste Start in dieser Saison. Für ein paar der jungen Voltigierer war es einer der ersten Turnierstarts überhaupt. Deshalb können Sandra Wagner, Laura Wetzel, Diana Hahn, Nina Jirsak, Amelie Springer, Tom Lehner, Hans Lehner und Emma Bossert mit einem siebten Platz und einer Wertnote von 5,2 durchaus zufrieden sein.

 


 

Das S-Team mit den neuen Trikots zum Thema Diamanten. 

 

01.05.2019
Sichtung Weil der Stadt


 

Pegasus darf zum L-Team-Cup

Mühlacker/Weil der Stadt. Es ist ein großer Erfolg für die dritte Mannschaft des Voltigier- und Reitvereins Pegasus Mühlacker: Die Sportler haben sich am Mittwoch beim Turnier in Weil der Stadt mit einem hervorragenden vierten Platz für den bundesweiten Vergleich der L-Gruppen, sozusagen die deutsche Meisterschaft dieser Leistungsklasse, qualifiziert.

Cassandra Geiger, Arwen Preu, Milena Talmon, Marcel Wetterauer, Sarah Wernle, Svea Gommel und Janina Wickert überzeugten die Richter mit einer starken Pflicht und einer soliden Kür. Ihr Wallach Abenteuer trug mit Trainerin Viola Schubert an der Longe sein Übriges: Der 14-jährige Oldenburger wurde als bestes Pferd geehrt. Das Team sicherte sich mit einer Endnote von 5,855 nicht nur eine hervorragende Platzierung hinter den Mannschaften aus Schwegenheim, Kehl-Sundheim und Schriesheim sowie die Startgenehmigung für den L-Cup, sondern auch noch die erste von vier Aufstiegsnoten zur nächsthöheren Leistungsklasse M.

„Mit so einem guten Ergebnis haben wir nicht gerechnet“, sagt Schubert. Denn zunächst sahen die Chancen des Teams alles andere als rosig aus, zumal sich Stammvoltigiererin Celestine Engelhaupt im Abschlusstraining am Montag am Knie verletzte und somit auf einen Start verzichten musste. Glücklicherweise konnte Marcel Wetterauer, der eigentlich bereits seine Voltigierkarriere beendet hatte, spontan einspringen und somit dem Team einen Start ermöglichen.

Nun stehen bis zum bundesweiten Vergleichswettkampf im pfälzischen Herxheim Ende Juni noch einige weitere Turniere und natürlich zahlreiche Trainingseinheiten an. „Wir freuen uns sehr, dass wir dabei sein dürfen und werden unser Bestes geben, um Baden-Württemberg gut zu vertreten“, freut sich die Trainerin. „Es wäre toll, wenn wir uns für den Finaldurchgang qualifizieren würden. Aber das Wichtigste ist, dass sich keiner verletzt und wir vor allem alle Spaß  haben!“






12.04.2019
Feierliche Übergabe unseres neuen Busses


 Wir haben einen neuen Bus!

 


Unser alter Bus „Hugo“ hat ausgedient. Gut 20 Jahre hat er Voltigierer und Pferdehänger zu nationalen und internationalen Turnieren (z. B. Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Belgien und Schweden), zu Lehrgängen oder kranke Pferde in die Tierklinik transportiert.

Leider ließ seine Leistung in den letzten Jahren immer mehr nach, ein Pferdetransport war nicht mehr möglich. Ein Zugfahrzeug ist für uns jedoch dringend notwendig, denn nur wenige Privatfahrzeuge dürfen einen schweren Pferdhänger ziehen. Ein spontaner Transport eines kranken oder verletzten Pferdes in die Tierklinik war somit schwierig.

 

Schon lange ist klar: ein Neuer Bus muss her. Allerdings kann der Pegasus solche Ausgaben aus Vereinsmitteln nicht finanzieren.

 

Der Vater einer Voltigiererin hat sich um die Fahrzeug- und Sponsorensuche gekümmert.

 

Der neue Ford Transit Custom hat neun Sitze, 130 PS und darf mit drei Tonnen Traglast auch einen Anhänger mit zwei großen Voltigierpferden ziehen. Natürlich hat der „Neue“ auch schon einen Namen: „Franz“.

Ohne die großartige Unterstützung vieler Sponsoren wäre der Kauf nicht möglich gewesen!

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren, zu denen unter anderem die Scheuermann Stiftung, die Stadt und die Stadtwerke Mühlacker, das Taxiunternehmen Kreuzhuber, Schäuffele Bad und Heizung, Metallbau Pfeiffer, die Bäckerei Schaefer, die Stadt Mühlacker, der Rotary Club Mühlacker-Enzkreis, die Firma Craiss, die Sparkasse Pforzheim Calw, sowie zahlreiche private Spender und Vereinsmitglieder zählen.

 



Am Freitag fand die feierliche Schlüsselübergabe im Namen aller Sponsoren durch Oberbürgermeister Frank Schneider an unsere erste Vorsitzende Antonia Schubert statt.

 



Volti-Zeltlager
26. Juli bis 2. August 2019
in Zaisenhausen


Ab sofort sind Anmeldungen möglich für:

- Ganze Voltigiergruppen sämtlicher Leistungsklassen mit Ausbilder und Pferd
- Einzelne fortgeschrittene Voltigierer, die auf unseren Pferden voltigieren
Kinder zwischen 9 und 12 Jahren mit und ohne Vorkenntnisse, die nicht regelmäßig voltigieren.

Anmeldevordrucke für Pegasus-Mitglieder werden im April per Mail verschickt.





1. - 2 Februar 2019
BadenClassics in Offenburg



Wir gratulieren unserem S-Team zum Sieg im Gruppenwettbewerb "Team Masterclass Voltigieren" bei den BadenClassics in Offenburg.

Video Samstag (ab 1 Std., 6 Min.)

Video Sonntag Team Masterclass

Clipmyhorse Mediathek mit allen Wettkämpfen in Offenburg (incl. Springreiten)

 


 

Neues Voltigierpferd:
Nectus



Da Ikarus und Captain Kirk langsam aber sicher älter werden und kürzer treten müssen, hat sich der Pegasus auf die Suche nach einem neuen Pferd gemacht.

Nach längerer Suche wurden wir fündig: Nectus ist nach bestandener Ankaufsuntersuchung am 24.01.2019 beim Pegasus eingezogen und wird von der S-Gruppe ausgebildet.

Wir bitten weiterhin um Ihre Spende, um unsere nötigen Anschaffungen tätigen zu können (Details siehe unten). Spenden an uns sind steuerlich abzugsfähig.
 
Vielen Dank!

 


Spendenaufruf für neuen Vereinsbus, neues Pferd und hohe Tierarztkosten


Liebe Vereinsmitglieder, Aktive und Freunde des Voltigiersportes,

unser Verein besteht aus 55 aktiven Voltigiermitgliedern im Alter von 5 bis 25 Jahren und 9 aktiven Reitbeteiligungen. Im Vordergrund unsere Vereinsarbeit steht stets die Förderung und Forderung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in sportlicher und sozialer Hinsicht.


Für die Weiterführung und stetige Verbesserung müssen unbedingt einige Neuerungen stattfinden.


Zur Jahresmitte wurde ein neuer Pferdehänger angeschafft um weiterhin die Pferde, als wichtigsten Sportpartner, sicher ans Ziel zu bringen.


- Im Laufe des Jahres 2018 war ein stetiger Zerfall des Vereinsbusses zu erkennen. Nach 20 Jahren Vereinszugehörigkeit gibt er langsam den Geist auf. Es ist unabdingbar hier ein neues Zugfahrzeug für den Verein anzuschaffen.
Hier könnten wir nun schon einige Sponsoren gewinnen, die uns finanziell unterstützen. Um das Projekt „Vereinsbus“ zu realisieren fehlen uns nun noch rund 4000€.

 



- Ebenso mussten einige unserer Vierbeiner häufiger in die Pferdeklinik als gedacht. Hier kamen hohe Rechnungskosten auf den Verein zu.


- Des Weiteren steht der Kauf eines neuen Pferdes in Aussicht. Um die älteren Pferde zu entlasten und hier einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen.


Da die Bewältigung dieser Pläne ohne Hilfe nicht möglich ist, bitten wir Sie herzlichst, uns finanziell zu unterstützen.


Wir bitten um Überweisung Ihrer Spende auf das Konto des Pegasus VRV Mühlacker e. V:

 

Kto. Nr. 1 821 040 bei der Sparkasse Pforzheim-Calw (BLZ 666 500 85)

IBAN Nummer: DE67 6665 0085 0001 8210 40

SWIFT-BIC: PZHSDE66XXX

 

Spenden an uns sind steuerlich absetzbar. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Steuerbescheinigung aus.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Mit freundlichen Grüßen
Antonia Schubert
1. Vorsitzende



 


Neu: Termin Volti-Zeltlager
26.07. - 02.08.2019 in Zaisenhausen




Unser nächstes Voltigierzeltlager findet vom Freitag, 26.07. bis Freitag, 02.08.2019 in Zaisenhausen statt.

Auch dieses Jahr war es nicht ganz einfach, den Termin festzulegen: Letzter Schultag ist nämlich nicht wie gewohnt mittwochs, sondern freitags! Damit das Wochenende bereits zum Trainieren genutzt werden kann, findet daher die Anreise freitags nach der Schule statt.

 

Wir laden ein: Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigierer sämtlicher Leistungsklassen (Anfänger bis S) aus dem In- und Ausland, die mit ihrem eigenen Ausbilder und Pferd anreisen.

 

Außerdem werden wir wieder einige Plätze für alleinreisende Voltigierer anbieten, die auf unseren Pferden voltigieren (Fortgeschrittene sowie reine Anfänger/Ferienkinder).

 

Es besteht wie gewohnt die Möglichkeiten, Abzeichen (Basispass, Motivations-, Voltigier- und Longierabzeichen) abzulegen.

 

Weitere Informationen und Anmeldevordrucke folgen.





 

 

Termin Voltigierturnier Mühlacker
13./14. Juli 2019



Der Termin für unser Voltigierturnier wurde festgelegt.


Bitte haltet Euch den Freitagnachmittag (12.07.2019) für den Aufbau sowie das komplette Wochenende 13./14. Juli 2019 für Starts und Helferdienste frei!















Heute waren schon 17 Besucher (216 Hits) hier!